Das Problem mit der verzerrten Wahrnehmung